Tanz bei der "SchlossKulturNacht": Die Chorus Girls bringen Charleston ins Ettlinger Schloss.
Tanz bei der "SchlossKulturNacht": Die Chorus Girls bringen Charleston ins Ettlinger Schloss. | Foto: Stadt Ettlingen

Tipps zum Wochenende

Lyrik am Wasser und Kleinkunst im Schloss

Anzeige

Ganz schön was los: In der Region gibt es am Wochenende jede Menge zu erleben. Die Auswahl zwischen den Veranstaltungen – von Konzerten und Festen bis hin zu Naturerlebnissen – ist groß. Jeden Donnerstag geben die BNN einen Ausblick, welcher Besuch sich lohnen könnte.

Für Nachtschwärmer

Rund 90 Künstler an zehn Orten: Es ist „SchlossKulturNacht“ in Ettlingen. Einen Abend lang wird das Ettlinger Schloss am Wochenende zum Erlebnis mit Musik, Tanz, Kabarett und vielem mehr. Die Säle werden am Samstag, 20. Oktober, von 18 bis 24 Uhr, zu Kleinkunstbühnen. Im Museum finden zeitgleich Führungen statt.

Zum Veranstaltungsort für Kleinkunst wird das Ettlinger Schloss am Samstag.
Zum Veranstaltungsort für Kleinkunst wird das Ettlinger Schloss am Samstag. | Foto: Stadt Ettlingen

Für die Familie

„Ritter Rost und das Gespenst“ kommen am Sonntag, 21. Oktober, in das Kurhaus Baden-Baden. Das Theaterstück für Kinder beginnt um 15 Uhr. Das Programm startet bereits eine Stunde zuvor – mit einer Bastelecke und Luftballonkünstlern.

Für Tanzinteressierte

Das Ballett Theater Pforzheim erinnert am Wochenende an die Welthits des Wiener Künstlers Falco und die 1980er-Jahre. Das Ensemble tanzt am Freitag, 19. Oktober, das Musical „Falco – The spirit nevers dies“ von Amy Share-Kissiov.

Die Geschichte und Musik Falcos bringt das Ballett Theater Pforzheim am Freitag auf die Bühne.
Die Geschichte und Musik Falcos bringt das Ballett Theater Pforzheim am Freitag auf die Bühne. | Foto: Theater Pforzheim

Für Klassiker

Die St. Petersburger Philharmoniker spielen am Freitagabend, 19. Oktober, im Festspielhaus Baden-Baden russische Meisterwerke: Auszüge aus Tschaikowskys Schwanensee sowie das zweite Klavierkonzert von Sergej Prokofjew.  Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr.

Das Philharmonie-Orchester aus St. Petersburger bringt russische Meisterwerke nach Baden-Baden.
Das Philharmonie-Orchester aus St. Petersburger bringt russische Meisterwerke nach Baden-Baden. | Foto: pr

Für Jazzliebhaber

Von Frank Sinatra bis Roger Cicero: Die Up to Date Bigband gibt am Sonntag, 21. Oktober, im Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe ein Galakonzert zum 30-jährigen Bestehen. Ab 19 Uhr bringen sie mit Teddy Schmacht und Dorothee Sonntag-Molz Jazz, Swing und Chanson auf die Bühne.

Für Naturfreunde

Eine Verbindung von Natur und Literatur schaffen das Naturschutzzentrum Karlsruhe Rappenwörth und der Nationalpark Schwarzwald am Wochenende mit ihrer Veranstaltungsreihe „Literatur mittendrin – Lesungen in Schutzgebieten“. Als Teil dessen findet am Sonntagmittag, 21. Oktober, eine etwa dreistündige Wanderung mit lyrischen Stationen um die Allerheiligen Wasserfälle statt. Eine Anmeldung ist bis Samstag, 13 Uhr, erforderlich.

Zur lyrischen Station werden die Allerheiligen Wasserfälle am Sonntag.
Zur lyrischen Station werden die Allerheiligen Wasserfälle am Sonntag. | Foto: Nationalpark Schwarzwald / Charly Ebel

Für Neugierige

Die isländische Komponistin Anna Thorvaldsdottir können Interessierte beim diesjährigen „ZeitGenuss – Festival für Musik unserer Zeit“ in Karlsruhe kennenlernen. Von Donnerstag bis Sonntag, 21. Oktober, gibt es verschiedene Konzerte etwa von der Badischen Staatskapelle sowie der Hochschule für Musik.