SCHMUCKSTÜCK: Den Buick von 1919/20 wählten die BNN-Leser in einer Online- Abstimmung als schönsten Oldtimer des Meetings in Baden-Baden. | Foto: Kamleitner

20.000 Besucher in Baden-Baden

Prachtlimousinen und Kleinwagen auf dem Oldtimer-Meeting

Anzeige

So viele Fotos wie an diesem Wochenende wurden in Baden-Baden schon lange nicht mehr gemacht. Motive gab es beim 43. Internationalen Oldtimer-Meeting mehr als genug. Im Mittelpunkt standen die über 350 Fahrzeuge von über 80 Marken. Viele davon sind längst Geschichte.

In einer Online-Abstimmung wählten BNN-Leser den Buick K Six Open Tourer von 1919/20 mit 60 PS von Fritz Hoferer (Gengenbach) zum schönsten Oldtimer.

Der BNN-Pokal für den schönsten Oldtimer Nordbadens ging an ein Autobianci Cabriolet (21 PS) von 1964, das Gert Schoenenberg aus Bühl-Vimbuch liebevoll restaurierte.

Die Badischen Neuesten Nachrichten / bnn.de waren Medienpartner der Veranstaltung. Organisator Marc Culas sprach in einer vorläufigen Bilanz von einer erfolgreichen Neuauflage. Über 20.000 Besucher wurden erwartet. Sie sahen Sportwagen, Prachtlimousinen und seltene Kleinwagen.

Mehr Lesestoff zum Oldtimer-Meeting im Dossier.