Hochspannung garantiert ist bei den hochkarätigen Rennen auf der Galopprennbahn Iffezheim ab Samstag bis zum 3. September. | Foto: Frank Nolting

Große Woche vom 26.8. bis 3.9.

Buntes Volksfest rund ums edle Rennpferd

Anzeige

Endlich! Die von jungen wie älteren Freunden des Galopprennsports in der Region und darüber hinaus heiß ersehnte Große Woche in Iffezheim, das deutschlandweit wichtigste Rennmeeting,  startet am Samstag. Bis zum 3. September  lockt das Volksfest rund ums edle Rennpferd, dessen Suchtpotenzial nicht nur für wettendes Publikum, sondern auch für Kids (fast) aller Größen erwiesen ist,  die Massen auf die Rennbahn vor den Toren der Kurstadt Baden-Baden. Alles, was im Rennsport Rang und Namen hat, findet sich hier ein. Das gilt für Pferde und Züchter, Trainer und natürlich Jockeys.

Crème da la Crème der internationalen Galopper

Sechs hochkarätige Gruppe-Rennen sowie drei Listenrennen und zwei hoch dotierte Auktionsrennen machen das Sommer-Meeting zum Top-Galoppsportereignis der Bundesrepublik. Das absolute Highlight der Großen Woche ist der 145. Longines Große Preis von Baden, in dem die Crème de la Crème der internationalen Galopper gegeneinander antritt. Freilich sind für begeisterte Rennbahnbesucher zig andere Rennen nicht weniger spannend.

In Iffezheim werden für deutsche Verhältnisse Spitzenprämien bezahlt. Dass die Dotierungen mit Ereignissen in anderen Nobelbahnen der Welt nicht mithalten können, schadet der Beliebtheit des Meetings nicht. Schließlich rennt die Iffezheimer Rennbahn allen anderen Hippodromen locker davon, weil sie mit vielen weiteren Vorzügen punkten kann.

Rahmenprogramm am Puls der Zeit

Das historische und elegante Ambiente der Rennbahn, die 1858 von Spielbank-Pächter Edouard Bénazet eröffnet wurde, ist einer davon, das gute Geläuf ein anderer. Für viele weitere sorgen seit 2010 mit wachsendem Einfallsreichtum die findigen Köpfe von Baden Racing, die nach Insolvenz des Internationalen Clubs die Bahn betreiben und die Meetings veranstalten. Ein gesellschaftliches Rahmenprogramm garantiert auch jenseits der spannenden Ereignisse auf dem Geläuf beste Unterhaltung für alle Generationen ­- und den anziehenden Glamourfaktor. Mit der Auswahl der Side-Events nebst Stars und Sternchen befindet sich Baden Racing immer am Puls der Zeit. Diesmal auf der Bahn präsent sind beispielsweise der extravagante Modeschöpfer Harald Glööckler, TV-Reality Star Daniela Katzenberger, die Akrobaten von Crazy Palace, Miss Germany Soraya Kohlmann, die Sopranistin Elena O’Connor und, und, und.

Einen Überblick über die sportlichen Höhepunkte und das Unterhaltungsprogramm drumherum, Lesegeschichten über ausgewählte Trainer und ihre erfolgreichen Zöglinge auf Hufen, den Galopp-Club Iffezheim,  über die tierärztliche Betreuung der vollblütigen Athleten, die internationale Anziehungskraft der Jährlingsauktion,   einen Pferdetransportspezialisten mit Herz, die Arbeit des Greenkeepers und seiner Mannschaft, Aqua-Jogging für Galopper und mehr liefert  unsere  Beilage zur Großen Woche 2017.