Foto: Hora

Zeugen gesucht

Einbrecher erbeuten in Bretten Diebesgut im Wert von über 20.000 Euro

Anzeige

Einbrecher haben am Mittwoch in Bretten Diebesgut im Wert von mehr als 20.000 Euro erbeutet. Sie sollen zwischen 10 und 21.50 Uhr in das Gebäude in der Albert-Einstein-Straße eingebrochen sein, teilt die Polizei mit.

Zunächst versuchten die Einbrecher die Eingangstür mit einem Hebelwerkzeug zu öffnen. Da dieser Versuch missglückte, verschafften die Eindringlinge sich gewaltsam Zutritt: Sie zerschlugen eine Scheibe im Bereich des Türgriff. Durch das Loch konnten die Diebe die Tür öffnen und so ins Innere des Gebäudes gelangen, heißt es weiter von der Polizei.

Beute im Wert von mehr als 20.000 Euro

Im Haus durchsuchten die Einbrecher sämtliche Zimmer. Sie öffneten Schubladen und Schränke. Wertgegenstände nahmen die Diebe an sich: Schmuck und eine hochwertige Jacke im Wert von mehr als 20.000 Euro. Laut Polizei verließen sie vermutlich über die Terassentür den Tatort. An dem Gebäude entstand zudem ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (07251)50460 in Verbindung zu setzen.

ots