Bei einem Unfall am Mittwochmittag ist auf der Austraße bei Kürnbach (nahe Oberderdingen) ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. | Foto: Hora

Frontal gegen Baum gefahren

19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Kürnbach

Anzeige

Bei einem Unfall am Mittwochmittag ist auf der Austraße bei Kürnbach (nahe Oberderdingen) ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. Der junge Mann kam laut Polizei alleinbeteiligt von der Straße ab und fuhr frontal gegen einen Baum.

Laut Polizei starb der Fahrer noch an der Unfallstelle. Er war gegen 13.15 Uhr mit seinem VW-Polo von der Austraße vom abschüssigen Weg des Weinberges her kommend in Richtung Ochsenburg abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren.

Notarzt kann nur noch den Tod feststellen

Die Feuerwehr aus Kürnbach, die mit drei Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften zur Unfallstelle geeilt war, leistete die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Notarztes. Dieser konnte jedoch nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Die Oberderdinger Feuerwehr leistete mit dem Rüstwagen und drei Mann technische Unterstützung. Ebenso war zur Unterstützung die Wehr aus Sulzfeld mit einem Fahrzeug und acht Einsatzkräften herbeigeeilt. Neben dem Notarzt waren ein Fahrzeug des Rettungsdienstes sowie zwei Polizeifahrzeuge im Einsatz. Das Fahrzeug wurde für Ermittlungen zur Unfallursache sichergestellt.

Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 20.000 Euro.

(bnn/ots)