Auf der B35 bei Knittlingen im Enzkreis ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend ein Autofahrer tödlich verletzt worden. | Foto: SDMG/ Gress

B35 bis nach 0 Uhr gesperrt

Tödlicher Unfall bei Knittlingen: Auto rast frontal gegen Lkw

Anzeige

Auf der B35 bei Knittlingen im Enzkreis ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend ein Autofahrer tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der 33-Jährige aus Bruchsal gegen 20.54 Uhr auf der B35 in Richtung Bretten unterwegs. In einer langgezogenen und übersichtlichen Linkskurve sei er dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das Heck eines Lkws gerast. Der Sattelzug war laut Polizei ordnungsgemäß in einer Haltebucht abgestellt.

B35 bis nach Mitternacht gesperrt

Das Auto des Mannes wurde durch die Wucht des Aufpralls fast vollständig unter den Lkw geschoben. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die B35 war in Folge des Unfalls bis kurz nach Mitternacht gesperrt. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 25.000 Euro.

BNN