Der Start beim Ironman Kraichgau mit Sieger Jan Frodeno im Vordergrund
Der Start beim Ironman Kraichgau mit Sieger Jan Frodeno im Vordergrund | Foto: Prihoda

Sport

Badischer Triathlon Cup: sieben Events zwischen Mai und September

Anzeige

Triathlon liegt im Trend. Das durften die Verantwortlichen des TV Forst jüngst wieder mit Freude zur Kenntnis nehmen, als ihr Heidesee-Triathlon, der am 17. Mai stattfindet, innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war. Wir mitmachen will bei einer der zahlreichen Veranstaltungen, die in der Region angeboten werden, muss also schnell sein.

Auch für den Ironman Kraichgau (7. Juni) gibt es nur noch sehr wenige Startplätze. Die Anmeldephase für den Rheinstetten-Triathlon startet an diesem Sonntag um 20 Uhr. Auch dieses Event ist erfahrungsgemäß schon nach wenigen Minuten ausverkauft.

Um dem ohnehin populären Sport noch mehr Schwung zu geben, haben sich die Organisatoren aus dem Raum Karlsruhe und dem Kraichgau etwas Neues überlegt. Auf informeller Ebene arbeiten die Veranstalter – teilweise sind dies Vereine, teilweise private Unternehmen – schon längst zusammen, etwa wenn es um die Anschaffung von Equipment oder den Austausch in Fragen der Helfergewinnung und bei Sicherheitsaspekten geht.

Das neu gestaltete Logo des Badischen Triathlon Cups | Foto: Grobs

Triathleten werden motiviert, in der Region zu starten

In diesem Jahr gibt es nun erstmals einen gemeinsamen Cup-Wettbewerb mit sieben Events. „Wir wollen die Sportler damit motivieren, in der Region zu starten“, beschreibt Bernd Kraßnitzer vom TV Forst die Idee hinter dem Badischen Triathlon Cup.

Sabine Grobs von der TSG Blankenloch hat dafür eigens ein Logo entworfen, das in einem für die Gemeinschaft stehenden Kreis den Rhein als Welle zeigt, der fließend ins Grüne und damit die Laufstrecke übergeht.

Das Mitmachen steht im Mittelpunkt

Eine Wertung soll es bei dem Cup zunächst nicht geben. Wer aber an mindestens vier der Veranstaltungen teilnimmt, ist am 26. September zu einer Abschlussveranstaltung nach dem Kraichgau-Man-Duathlon in Östringen eingeladen und bekommt einen Freistart für eines der Events im kommenden Jahr.

„Der Gedanke des Mitmachens steht im Mittelpunkt“, sagt Kraßnitzer. Der Cup solle keine Konkurrenz zum bestehenden Ligabetrieb, wie beispielsweise der Albgold-Liga sein, bei der der TV Forst und der TV Bretten teilnehmen.

Die Veranstaltungen des Badischen Triathlon Cups
• 17. Mai: Heidesee Triathlon, Forst
• 7. Juni: Ironman Kraichgau
• 28. Juni: Heinz-Beierstorf-Triathlon, Stutensee
• 12. Juli: Rheinstetten Triathlon
• 9. August: Kraichgau Summertime Triathlon, Karlsdorf-Neuthard
• 6. September: Hardtsee-Triathlon, Ubstadt-Weiher
• 26. September: Kraichgau-Man-Duathlon, Östringen