Eines von vier Fahrzeugen, die am Freitagmorgen auf der L1132 bei Maulbronn in einen Unfall verwickelt waren.
Eines von vier Fahrzeugen, die am Freitagmorgen auf der L1132 bei Maulbronn in einen Unfall verwickelt waren. | Foto: Aaron Klewer/Einsatzreport 24

In Gegenverkehr geraten

Zwei Verletzte nach Kollision mit vier Fahrzeugen bei Maulbronn

Anzeige

Vier Fahrzeuge waren am Freitagmorgen auf der L1132 bei Maulbronn in einen Unfall verwickelt, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei war zunächst ein Wagen in die Gegenfahrbahn geraten und löste so die Kollision aus. Die Ursache dafür ist aktuell noch unklar.

Nach ersten Angaben der Polizei ist der Unfallverursacher aus unklarer Ursache am Freitagmorgen mit seinem Wagen in die Gegenfahrbahn geraten. Ein dort fahrendes Auto habe offenbar ausweichen wollen, konnte die Kollision aber nicht verhindern.

Durch den Zusammenprall sei auch das zweite Fahrzeug in die Gegenfahrbahn geraten. In der Folge kollidierten beide Wagen mit je einem weiteren Fahrzeug auf der entsprechenden Gegenfahrbahn.

Zwei Personen wurden leicht verletzt und kamen zur Abklärung in ein Krankenhaus.

BNN