Die A5 zwischen Kronau und Walldorf in RIchtung Frankfurt muss repariert werden. Dort sind drei Betonplatten gebrochen. | Foto: RPK

18. auf 19. November

A5 bei Kronau für eine Nacht gesperrt

Anzeige

Die A5 zwischen Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf wird in der Nacht vom 18. auf den 19. November (Montag auf Dienstag) gesperrt. Der Grund: Drei gebrochene Betonplatten, die repariert werden müssen.

Die A5 in Richtung Frankfurt wird am Abend des 18. Novembers um 20 Uhr gesperrt. Laut Plan soll dann ab 6 Uhr am Dienstagmorgen wieder alles frei sein. Laut Informationen des Regierungspräsidiums wird der Verkehr an der Anschlussstelle KRonau von der Autobahn ausgeleitet. Über die Umleitung 47 wird der Verkehr an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg dann wieder auf die Autobahn zurückgeführt.

BNN