Der Pkw wurde schwer beschädigt.
Der Pkw wurde schwer beschädigt. | Foto: Geier/EinsatzReport24

A5 vorübergehend gesperrt

Auto kollidiert mit Lkw auf A5 bei Bruchsal

Anzeige

Mitten im frühmorgendlichen Berufsverkehr hat sich auf der Autobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und der Anschlussstelle Bruchsal ein Verkehrsunfall ereignet.

Der Polizei zufolge waren am Dienstagmorgen gegen 4.45 Uhr drei Personen in einem Pkw in Richtung Karlsruhe unterwegs als sie mit ihrem Auto in Höhe Forst aus noch unbekannter Ursache mit einem Lkw kollidierten. Feuerwehren aus Bruchsal und Karlsdorf-Neuthard sowie der Rettungsdienst und die Polizei waren im Einsatz. Die drei Personen im Pkw erlitten einen Schock, es gab laut Polizei aber keine Verletzten.

Die Autobahn musste im Bereich der Unfallstelle in Fahrtrichtung Karlsruhe voll gesperrt werden. Die Unfallstelle wurde gegen 6 Uhr geräumt, die Sperrung ist wieder aufgehoben. Es entstand kurzzeitig ein Rückstau von rund acht Kilometer Länge.

BNN