Notarzteinsatz bei einem Unfall nahe Östringen am Sonntag abend. | Foto: dpa

Unfall bei Östringen

B 292 gesperrt

Nach einem Unfall am Sonntagabend zwischen Östringen und Eichtersheim ist die Bundesstraße 292 voll gesperrt. Beteiligt waren an dem Unfall zwei Motorräder und ein Fahrrad. Alle drei Fahrer sind nach Angaben der Polizei von 22.15 Uhr ansprechbar.

Über den Unfallhergang gibt es noch keine präzisen Erkenntnisse. Fakt ist allerdings, dass die Bundesstraße in diesem Abschnitt wegen der Bergung der Verletzten voll gesperrt wurde.

Da die Angaben zunächst unklar waren, fuhr der Rettungsdienst das große Programm. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren zur Unfallstelle beordert worden. Dies machte die Situation des Unfalls erforderlich: Motorräder und Fahrrad. Die ersten Meldungen vom Unfallort geben allerdigs Hinweise, dass das Geschehen möglicherweise glimpflicher abgelaufen ist als zunächst angenommen.