Fußballer Unfallhelfer
ECHTER TEAMGEIST: Fußballer vom Verbandsligisten TuS Bilfingen helfen auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel auf der B 35 bei Bruchsal-Heidelsheim bei den Aufräumarbeiten nach einem Unfall. | Foto: tus bilfingen/facebook

Fußballer helfen nach Unfall

Bruchsal: Ein ganz besonderes Aufwärm-Training

Anzeige

Das war eine echte Teamleistung!  Die Fußballer vom Verbandsligisten TuS Bilfingen wollten eigentlich nur zu einem Auswärtsspiel bei Schwetzingen. Doch auf dem Weg geschieht direkt vor dem Teambus ein Unfall. Die Straße bei Bruchsal ist blockiert. Für die Fußballspieler wird es ein ganz besonderes Aufwärm-Training.

Auf dem Weg zu ihrem Gastspiel beim SV Schwetzingen wurde die Mannschaft von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 35 bei Heidelsheim aufgehalten: Vor dem Mannschaftsbus war gegen 12.15 Uhr ein Pkw mit einem Anhänger aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern geraten.

Auto mit Anhänger kommt ins Schleudern

Nach Angaben des Bruchsaler Polizeireviers überschlägt sich das Fahrzeug und kommt samt umgekipptem Anhänger auf der Fahrbahnmitte zu stehen, der Inhalt verteilt sich über etliche Meter auf der Bundesstraße. Die Folge: Die Straße muss komplett gesperrt werden. Laut Polizeibericht gehen die Aufräumarbeiten aber schneller voran als zunächst gedacht. Denn die Fußballer aus Bilfingen machen sich nach einer Schrecksekunde geschlossen daran, die Unfallfolgen zu beseitigen. Unterstützt werden sie von Heidelsheimer Anwohnern, die laut Polizei auch Geräte stellen.

Sperrmüll versperrt Straße bei Bruchsal

Bei der großzügig auf der Straße verteilten Ladung handelt es sich laut Polizei um Sperrmüll aus einer Haushaltsauflösung. Weil Stahlteile des Anhängers über etliche Meter über die Fahrbahndecke gezogen wurden, sei die Asphaltdecke teilweise erheblich beschädigt worden, so hieß es bei der Polizei. Das Metall habe sich geradezu in die Straße hineingefräst.

Der Gesamtschaden lasse sich noch nicht beziffern, hieß es am Sonntag beim Polizeirevier Bruchsal. Glück im Unglück hatte der Unfallfahrer: Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Trotz schneller Aufräumaktion sorgte der Unfall allerdings für größere Verkehrsbehinderungen. Die Bundesstraße war am Samstagnachmittag zwischen Heidelsheim und Bruchsal bis 14.25 Uhr gesperrt.

Fußballer nehmen Vorfall mit Humor

Die Fußballer nahmen den Zwischenfall mit Humor. Auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte der Verein Bilder von der Aufräumaktion und schrieb dazu: „Auf der Fahrt nach Schwetzingen hatten die Jungs ein Warm-up der anderen Art. Der TuS auch als Helfertruppe unterwegs.“ Den sportlichen Qualitäten hat der Hilfseinsatz offensichtlich auch nicht geschadet. Das Spiel in Schwetzingen gewannen die Bilfinger jedenfalls mit 1:0.

Facebook-Account des TsS Bilfingen: https://www.facebook.com/tusbilfingen/