Jetzt gehen die Lichter aus: Dieses Jahr wird es keine Schlossweihnacht in Bruchsal geben. | Foto: Heintzen

Neues Konzept 2019?

Die Bruchsaler Schlossweih­nacht fällt aus!

Anzeige

Die Bruchsaler Schlossweihnacht fällt in diesem Jahr aus. Eigentlich schien noch vor sechs Wochen alles in trockenen Tüchern, doch jetzt kommt überraschend die Rolle rückwärts: Der Veranstalter, der zugesagt hatte, auch dieses Jahr eine verkleinerte Form der Schlossweihnacht im Ehrenhof zu veranstalten, hat nach Informationen der Bruchsaler Rundschau offenbar kurzfristig einen Rückzieher gemacht.

Aus sollte unbedingt verhindert werden

Damit tritt das ein, was Stadt und die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG) doch eigentlich so unbedingt verhindern wollten: Dass die zehnte Auflage ausfällt oder die gesamte Veranstaltung ganz stirbt.

Es wird weitergehen

Von Sterben allerdings will SSG-Chef Michael Hörrmann nichts wissen. Er bestätigt zähneknirschend die BNN-Informationen, wonach es dieses Jahr definitiv keine Schlossweihnacht gibt: „Ich bedauere das sehr.“ Dennoch sichert er zu: „Es wird weitergehen.“ Für den heutigen Donnerstag kündeten Hörrmann und die Stadt Bruchsal ein offizielles Statement dazu an. Offenbar sahen sich Stadt und SSG nach der kurzfristigen Absage nicht in der Lage, selbst binnen weniger Wochen eine Veranstaltung aus dem Boden zu stampfen.

Adventssingen im Schloss

2019 will man auf jeden Fall mit einem neuen Konzept einen Neustart wagen. Immerhin: Erstmals soll es noch 2018 ein stimmungsvolles Adventssingen der Chöre aus der Region in der Eingangshalle des Schlosses geben. Danach wird man sich wohl mit voller Kraft auf die Neuausrichtung der Schlossweihnacht 2019 stürzen. Die wird nicht mehr im Schlossgarten stattfinden, sondern im Ehrenhof, so viel scheint sicher. Gut möglich, dass auch das stets umstrittene Thema des Eintrittspreises dann noch mal zur Diskussion steht. Auf Glühwein und Bratwurst muss aber auch in Bruchsal niemand verzichten: Der klassische Weihnachtsmarkt am Kübelmarkt findet statt.