100.000 Euro Beute - die hat ein Einbrecher in Mingolsheim bei Bad Schönborn am vergangenen Freitag beinahe gemacht. | Foto: BortN66 – stock.adobe.com

In Mingolsheim

Einbrecher mit 100.000 Euro Beute auf frischer Tat ertappt

Anzeige

100.000 Euro Beute – die hat ein Einbrecher in Mingolsheim bei Bad Schönborn am vergangenen Freitag beinahe gemacht. Nur „beinahe“ deshalb, weil eine aufmerksame Zeugin gegen 1 Uhr einen Lichtschein in einem Optikergeschäft in der Rochusstraße bemerkte. Laut Pressemitteilung rief die Frau die Polizei. Die Beamten ertappten den 40-jährigen Einbrecher auf frischer Tat.

Beute stand bereits zum Abtransport bereit

Der Verbrecher ließ sich widerstandlos festnehmen. Im Geschäft hatte er bereits Brillen und Optikergeräte im Wert von fast 100.000 Euro zum Abtransport bereitgestellt. Der Mann hatte ein Funkgerät bei sich, weswegen die Polizei davon ausgeht, dass weitere Personen an der Tat beteiligt gewesen sein dürften.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der Mann am heutigen Freitagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Im wird schwerer Bandendiebstahl vorgeworfen.

Weitere Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, denen in der Nacht in Mingolsheim Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/939-5555 bei der Polizei zu melden.

 

(ots/bnn)