Symbolbild. | Foto: dpa

Feuer griff auf Wohnhaus über

Feuer in Waghäusel: Gartenlaube brennt

Anzeige

In Waghäusel-Wiesental ist am Mittwochnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Brand gegen 16.20 Uhr gemeldet.

Das Feuer in der Wiesentaler Poststraße griff von einer Gartenlaube auch auf eine Pergola und einen Balkon eines angrenzenden Einfamilienhauses über. Laut Polizei konnte die Feuerwehr aus Waghäusel, die mit 51 Einsatzkräften angerückt war, den Brand schnell löschen. Vorsorglich waren auch der Rettungsdienst und ein Notarzt vor Ort, sie mussten glücklicherweise aber nicht aktiv werden: Verletzt wurde niemand.

40.000 Euro Sachschaden

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 40.000 Euro. Als mögliche Brandursache komme eine überhitzte Kabeltrommel in der Gartenlaube in Betracht, heißt es in einer Meldung. Die Ermittlungen dauern aber noch an.