Einen ganz schön dicken Fang hat die Polizei bei einer Verkehrskontrolle an der A5-Autobahnraststätte bei Bruchsal gemacht: | Foto: Hora

Höchstwert 4,1 Promille

A5 bei Bruchsal: Polizei zieht betrunkene LKW-Fahrer aus dem Verkehr

Anzeige

Einen ganz schön dicken Fang hat die Polizei bei einer Verkehrskontrolle an der A5-Autobahnraststätte bei Bruchsal gemacht: Am Sonntagabend erwischte die Polizei dort 17 betrunkene LKW-Fahrer. 12 Brummi-Lenker mussten ihre Fahrt wegen ihres Alkoholpegels abbrechen.

Ein Fahrer schoss mit einem Atemalkoholwert von 4,1 Promille den (besoffenen) Vogel ab, auf dem zweiten Platz landete ein Fahrer mit stattlichen 2,56 Promille. Laut Polizei hielten sich die Fahrer wegen des Wochenendfahrverbots auf dem Parkplatz an der A5 auf. Insgesamt kontrollierten die Beamten am Sonntagabend innerhalb von fünf Stunden knapp 200 Fahrer.

BNN/ots