Putzmunter sind Florian und Flora inzwischen. Beim Tierschutzverein werden sie alle drei Stunden mit der Flasche gefüttert. | Foto: Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe

Florian und Flora

Nach Rettung durch die Feuerwehr: Katzenbabys gut erholt

Anzeige

Florian und Flora geht es inzwischen prächtig. Die beiden Katzenbabys haben die Freiwillige Feuerwehr Forst am Montagabend lange beschäftigt. In einer stundenlangen Rettungsaktion halfen die Floriansjünger dem über eine Regenrinne in ein Abwasserrohr gestürzten Kätzchen wieder in die Freiheit. Das zweite Tier konnte gerade noch so vom Hineinfallen bewahrt werden.

Die nach der Aktion sichtlich erschöpften Katzen wurden dem Dienstag einem Tierschutzverein übergeben, da kein Besitzer ausfindig gemacht werden konnte, wie der Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe berichtet. Seither werden die beiden erst wenige Wochen alten Babykatzen aufgepäppelt.

Foto: Fabian Geier

Inzwischen, so heißt es in der Meldung der Feuerwehr, hätten sich beide erholt und würden gut essen. Alle drei Stunden gibt es ein Fläschen. Namen gab es für den Nachwuchs auch noch: Auf Florian und Flora wurden die Tiere getauft. Nun warten beide nur noch auf einen tierlieben Besitzer.

Foto: Fabian Geier