Symbolbild | Foto: Silas Stein/Archiv/dpa

Kurioser Fall in Philippsburg

Facebook-Bekanntschaft klaut Auto

Anzeige

Diese Bekanntschaft wird er nicht mehr so schnell vergessen: Ein 52-jähriger Mann erstattete am Samstagmorgen bei der Polizei in Philippsburg Anzeige. Der Grund: Eine 23-jährige Frau hatte bei ihm übernachtet – und sich am nächsten Morgen mit seinem Auto aus dem Staub gemacht. 

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Meldung mitteilen, hatte der Mann die mutmaßliche Diebin wenige Tage zuvor bei Facebook kennengelernt und sich mit ihr verabredet. Nach einem gemeinsamen Besuch in verschiedenen Gaststätten habe die Frau dann in der Wohnung des 52-Jährigen übernachtet. Am Morgen stellte der Mann schließlich fest, dass sein Auto gestohlen worden war.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Tatsächlich spürten Polizisten Frau mitsamt Auto in Mannheim auf. Die mutmaßliche Diebin, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde festgenommen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der BMW einen Unfallschaden aufwies und die Frau vermutlich keinen Führerschein hatte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erließ ein Richter am Sonntag Haftbefehl

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4027570