Symbolbild | Foto: Friso Gentsch/Archiv

Schleuder als „Tatwaffe“

Autoscheibe in Kronau zerstört

Eine Schleuder aus Einmachgummis und Steine: Das sind wahrscheinlich die Werkzeuge, mit denen zwischen Samstagmittag und Sonntagabend die Heckscheibe eines geparkten Autos in Kronau (Landkreis Karlsruhe) zerstört wurde. Laut Mitteilung der Polizei war das Auto in der Kirrlacher Straße in Höhe der Hintergasse geparkt. Die vor Ort gerufenen Beamten des Polizeireviers Bad Schönborn stellten beim Auto zwei Einmachgummis sicher, die als „Tatwerkzeuge“ infrage kommen.
Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 07253/80260 um Hinweise.

 

ots/bnn

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3967468