The BossHoss, Alec und Sascha, mit Colleen, Martin und Yves – wer ist der Mole?
The BossHoss, Alec und Sascha, mit Colleen, Martin und Yves – wer ist der Mole? | Foto: Sat.1

Show mit Bruchsaler Kandidat

Mole-Finale: Colleen, Martin oder Yves – Wer ist der Maulwurf?

Anzeige

Im Finale der Sat.1-Abenteuershow „The Mole“ am Mittwochabend müssen die drei letzten von zehn Kandidaten noch einmal drei Wettbewerbe meistern, um herauszufinden, wer von ihnen falschspielt. Die Sendung beginnt um 20.15 Uhr.

Bei der ersten Challenge geht es für die drei Kandidaten Yves (29) aus Bruchsal, Martin (28) aus München und Colleen (24) aus Köln bergab. Sie müssen einen 35 Meter hohen Turm waagerecht zum Boden herunterlaufen und so versuchen je 3.000 Euro für den Jackpot zu erkämpfen.

Mehr zum Thema: Babyglück nach Maulwurfjagd: Mole-Teilnehmer Yves wird Papa

Danach geht es um Vertrauen. Per Virtual Reality-Brille müssen die Teilnehmer bei dem zweiten Wettbewerb den Anweisungen einer Person folgen, um möglichst viele Gegenstände – und damit Geld für den Jackpot – einzusammeln.

Die dritte Herausforderung für die drei ist das MoMA, das „Museum of Mole Art“. Unter 18 Exponaten sind mindestens fünf zu finden, die auf den Mole (Maulwurf) hinweisen. Dabei geht es am Ende nicht nur um weiteres Geld für den Jackpot, sondern auch darum, sich das Mole-Tagebuch eines anderen zu schnappen.

Ehe es dann zur finalen letzten Fragerunde geht, müssen die drei Final-Teilnehmer schließlich bei der „The Mole“-Soirée ein Plädoyer halten, warum sie nicht der Mole sind.

Auch interessant: Was aus Dorfsprechanlagen und Sirenen geworden ist

„The Mole – Wem kannst Du trauen?“ – das große Finale am 24. Juni, 20.15 Uhr, in SAT.1.