Eine Frau gibt in einem Wahllokal ihre Stimme ab
Eine Frau gibt in einem Wahllokal ihre Stimme ab. | Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

26.000 Wahlberechtigte

Ohne Gegenkandidaten: Sinsheimer OB Albrecht tritt erneut zu Wahl an

Anzeige

Der amtierende Rathauschef Jörg Albrecht tritt heute als einziger Kandidat bei der Oberbürgermeisterwahl in Sinsheim an. Im Jahr 2012 war er mit 77,2 Prozent an die Spitze der Verwaltung der Stadt im Rhein-Neckar-Kreis gewählt worden.

Sein damaliger Mitbewerber, der Erste Bürgermeister Sinsheims, Achim Keßler, war weit abgeschlagen. Vor acht Jahren lag die Wahlbeteiligung bei gut 45 Prozent. Die  Zahl der Wahlberechtigten der Kommune, die für ihr Technikmuseum bekannt ist, beträgt rund 26.000.

Zuvor war der parteilose Albrecht Bürgermeister der Gemeinde Mauer, ebenfalls im Rhein-Neckar-Kreis gelegen. Albrecht ist Diplomverwaltungswirt und zweifacher Vater.

dpa/lsw