Hanf Cannabis-Pflanzen
Die Polizei ist am Montag in Philippsburg auf ein größeres Drogenlager gestoßen. | Foto: Oliver Berg

Amphetamin und Marihuana

Polizei entdeckt Drogenlager in Philippsburg

Anzeige

Die Polizei ist am Montag in Philippsburg auf ein größeres Drogenlager gestoßen. In der Wohnung eines 26-jährigen Manns entdeckten die Beamten mehr als ein Kilogramm Ampehtamin, 400 Gramm Marihuana und mehrere Marihuana-Pflanzen

Die Polizei war eigentlich aus einem anderen Grund zu der Wohnung in Philippsburg gefahren: Die 31-jährige Lebensgefährtin des Mannes hatte gegen 0.30 Uhr den Notruf gewählt – ihr Partner soll sie geschlagen haben, sie war aus der Wohnung geflohen. Vor Ort stieg den Beamten dann ein „offensichtlicher Marihuana-Geruch“ in die Nase.

Bei der folgenden Hausdurchsuchung machten die Polizisten fette Beute: Der 26-Jährige bunkerte mehr als ein Kilogramm Amphetamin und über 400 Gramm Marihuana, außerdem wuchsen in der Wohnung und im Hof mehrere Marihuana-Pflanzen. Der Mann wurde einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erlassen hat.

BNN/ots