Pforzheim
Die Polizei ermittelt: In Philippsburg sind zwei Autos in Flammen aufgegangen. | Foto: CrimeScene – stock.adobe.com

In Philippsburg brennen Autos

Porsche geht in Flammen auf

Anzeige

Aus bislang unbekannter Ursache sind am Mittwochabend in Philippsburg zwei Autos in Brand geraten und dabei völlig zerstört worden. Der Sachschaden beläuft sich laut Mitteilung der Polizei auf 20.000 Euro.

Anwohner bemerkt die Flammen

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen stellten die Fahrzeughalter ihren Porsche gegen 19.30 Uhr in der Schwarzwaldstraße ab. Um 20.45 Uhr bemerkte ein Anwohner, dass der Porsche in Flammen stand. Trotz sofortiger Alarmierung der Feuewehr griff im weiteren Verlauf das Feuer auf einen unmittelbar davor stehenden Daewoo über.

Beide Fahrzeuge brannten letztlich vollständig aus. Zudem wurde an einem angrenzenden Haus eine Fensterscheibe durch die enorme Hitzeentwicklung zerstört.

Zeugen gesucht

Wie es zu dem Brand an dem Porsche kam, ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Philippsburg unter 07256/93290 in Verbindung zu setzen.