Feuer gefangen hat eine Powerbank, ein Ladegerät für Handys, in Kraichtal. | Foto: dpa

Brand in Kraichtal

Powerbank fängt Feuer

Anzeige

Mehrere hundert Euro Sachschaden sind am Dienstagabend bei einem Brand einer Powerbank, einem Ladegerät für Handys in einem Wohnhaus in Kraichtal-Unteröwisheim entstanden. Personen kamen dabei zum Glück nicht zu Schaden, so teilt die Polizei mit.  Nach den bisherigen Erkenntnissen lag die Powerbank auf einem Schreibtisch im Kinderzimmer des in der Straße „Im Welzemer“ gelegenen Hauses.

Fünf Bewohner kamen vorsorglich ins Krankenhaus

Gegen 21.30 Uhr geriet sie vermutlich aufgrund eines technischen Defekts plötzlich in Brand. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden der Schreibtisch und der Fußboden des Zimmers beschädigt. Den Bewohnern des Anwesens gelang es, das Feuer noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr zu löschen. Die ebenfalls verständigten Rettungskräfte brachten fünf Bewohner vorsorglich ins Krankenhaus, die folgenden Untersuchungen ergaben aber glücklicherweise, dass niemand verletzt wurde, so teilt die Polizei mit.