Am Mittwochmorgen ist bei einem schweren Unfall in der John-Deere-Straße mindestens eine Person lebensgefährlich verletzt worden. | Foto: 7aktuell/Geier

Auto fährt auf Lastwagen

Schwerer Unfall in Bruchsal: 22-Jähriger schwer verletzt

Anzeige

Am Mittwochmorgen gegen 6,10 Uhr ist bei einem schweren Unfall in der Bruchsaler John-Deere-Straße ein junger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Das meldet die Polizei in einer Pressemitteilung. Laut bisherigen Informationen fuhr dort ein Auto auf einen geparkten Lastwagen auf. Der Fahrer des Autos wurde dabei schwer verletzt.

Nach den bisherigen Feststellungen fuhr der junge Mann  nach dem Ende seiner Nachtschicht, mit seinem Pkw auf der John-Deere-Straße in Richtung Bundesstraße 35. Nach der Heinrich-Hertz-Straße prallte er ungebremst in den Hänger eines geparkten Lastzuges. Das Auto wurde mit Wucht unter den Wagen geschoben und verkeilte sich dort. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der 22-Jährige in eine Klinik gebracht. Da aufgrund des Unfallhergangs eine Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit des Unfallfahrers im Raum steht, wurde bei ihm eine Blutprobe erhoben, hieß es. Während der Bergung wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Sachschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt.

Angeblich soll es im Bruchsaler Industriegebiet schon länger Ärger wegen auf der Straße geparkter Lastwagen geben – die sich, wie wohl in diesem Fall, auch als gefährliches Verkehrshindernis erweisen können.

(ots/bnn)