Schwere Verletzungen zog sich ein 70 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Unfall am Donnerstagmorgen im Einmündungsbereich Am Wettersbach / Busenbacher Straße in Karlsruhe-Grünwettersbach zu.
Jede Hilfe kam zu spät: In Forst ist ein Bauarbeiter nach einem Sturz gestorben. | Foto: BNN

Sturz in die Tiefe

Tödlicher Arbeitsunfall in Forst

Anzeige

Auf einer Baustelle eines ehemaligen Firmengebäudes in Forst im nördlichen Landkreis Karlsruhe  ist nach Polizeiangaben am Freitagmittag gegen 12:30 Uhr ein polnischer Arbeiter aus etwa sechs Metern Höhe durch ein Polycarbonat-Dach auf den Boden gestürzt. Trotz unmittelbar eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen der verständigten Rettungskräfte erlag der 43-Jährige noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Mit Abrissarbeiten beauftragt

Der Arbeiter war mit Abrissarbeiten auf dem Gelände der Baustelle in der Heinrich-Hertz-Straße beauftragt. Warum er sich allerdings auf das Dach des Gebäudes begab, konnte bislang nicht geklärt werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Unfalls werden vom Kriminalkommissariat in Bruchsal geführt.