Symbolbild. | Foto: Pixabay

Gurt nicht angelegt

Tödlicher Verkehrsunfall bei Bad Schönborn

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 292 bei Bad Schönborn ist am Sonntagvormittag ein 29-Jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Das meldet die Polizei Karlsruhe. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt

Laut Informationen der Polizei kam der Fahrer und seine 25-jährige Beifahrerin gegen 10.15 Uhr bei Langenbrücken in Richtung Östringen kurz vor der Abzweigung nach Mingolsheim von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich laut Polizei mehrmals.

Fahrer ohne Sicherheitsgurt und Führerschein

Der Fahrer, der keinen Sicherheitsgurt angelegt haben soll und laut Polizei auch keinen Führerschein hatte, wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Noch vor Ort starb er an seinen schweren Verletzungen. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 3.000 Euro. Die B292 war für mehr als eine Stunde gesperrt, danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 0721/944840 zu melden.