Vorjahressiegerin Anja Beranek steht beim "Ironman Kraichgau" am 11. Juni wieder am Start - mit dabei sind auch zwei BNN-Leserstaffeln. | Foto: Alabiso

BNN-Leser können mitmachen

Triathlon vor großem Publikum – Ironman im Kraichgau

Anzeige

Faszination Triathlon – am Sonntag, 11. Juni, startet einmal mehr der „Sparkasse Ironman Kraichgau“ mit über 2 000 Sportlern. 40 000 Zuschauer haben in den vergangenen Jahren das sportliche Spektakel zwischen dem Start in Ubstadt-Weiher und dem Ziel in Bad Schönborn verfolgt. Das Besondere dabei ist, dass Profiathleten und Hobbysportler gemeinsam am Start stehen. Mit dabei im Kraichgau ist beispielsweise Sebastian Kienle, Ironman-Weltmeister 2014 und Vizeweltmeister 2016. Aus dem vergangenen Jahr ist auch der WM-Dritte von Hawaii, Patrick Lange, im Kraichgau am Start.

BNN-Leserstaffeln

Jetzt haben BNN-Leser die Chance, als Teilnehmer in zwei Staffeln dabei zu sein und das Triathlon-Feeling auf der Strecke zu genießen. Fitness ist dabei die Grundvoraussetzung, denn Triathlon ist eine fordernde Ausdauersportart, die im Kraichgau über zwei Distanzen stattfindet:
• Mitteldistanz: 1,9 Kilometer schwimmen, 90 Kilometer Rad fahren, 21 Kilometer laufen
• Kurzdistanz: 1,5 Kilometer schwimmen, 40 Kilometer Rad fahren, 10 Kilometer laufen
Für beide Wettbewerbe suchen wir sportliche Leser, die in einer der beiden Staffeln jeweils eine Disziplin bestreiten wollen.

Schwimmen, Rad fahren, laufen

Was ist zu tun? Sie schicken eine Mail oder ein Fax mit dem Stichwort „Ironman“. Dann müssen Sie vermerken, ob Sie in der Mittel- oder der Kurzdistanz starten und welche Disziplin Sie übernehmen wollen. Zudem wäre es nett, wenn Sie mit ein, zwei Sätzen über Ihre sportlichen Aktivitäten berichten. Wir stellen dann aus allen eingegangenen Bewerbungen die beiden Staffeln zusammen, die am 11. Juni beim „Sparkasse Ironman Kraichgau“ mit dabei sind.
Um sich ein Bild über den Wettkampf zu verschaffen, sollten Sie ein wenig auf der Homepage des Rennens blättern: www.ironman.com.

Ihre Bewerbung richten Sie an: per Mail an glueckstreffer@bnn.de oder per Fax an die Nummer (0721) 789 157
Einsendeschluss: Freitag, 5. Mai, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Die Gewinner werden benachrichtigt und erhalten alle notwendigen Infos.