Ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 150.000 Euro ist am Donnerstagnachmittag bei einem Brand in einer Lagerhalle in der Friedrich-Hecker-Allee in Waghäusel entstanden.

Keine Verletzten

Waghäusel: 150.000 Euro Schaden nach Brand in Lagerhalle

Ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 150.000 Euro ist am Donnerstagnachmittag bei einem Brand in einer Lagerhalle in der Friedrich-Hecker-Allee in Waghäusel entstanden. Das teilte das Polizeipräsidium Karlsruhe am Freitag mit.

Der Brand wurde gegen 17.15 Uhr von einem Autofahrer entdeckt, der sofort die Feuerwehr verständigte. Die Wehren aus Waghäusel, Philippsburg und Oberhausen waren mit insgesamt 16 Fahrzeugen vor Ort und konnten das Feuer schnell löschen. Personen kamen laut der Mitteilung nicht zu Schaden.

Während Brand in Lagerhalle war Allee gesperrt

Für die Zeit der Löscharbeiten war die Friedrich-Hecker-Allee gesperrt. Weiterhin waren zwei Fahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes und die Notfallhilfe Waghäusel im Einsatz. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen werden.