Ein 82-jähriger Senior ist bei einem Unfall in Waghäusel am Donnerstagvormittag schwer verletzt worden.

Verletzt ins Krankenhaus

Unfall in Waghäusel: 82-Jähriger auf Zebrastreifen angefahren

Anzeige

Ein 82-jähriger Senior ist bei einem Unfall in Waghäusel am Donnerstagvormittag schwer verletzt worden. Der Mann wurde von einem Auto angefahren, als er zu Fuß mit dem Fahrrad einen Zebrastreifen überqueren wollte.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall in der Philippsburger Straße im Stadtteil Waghäusel-Wiesental gegen 11.20 Uhr. Der 82-Jährige war an einem Zebrastreifen von seinem Fahrrad abgestiegen. Als er sich gerade auf den Weg auf die anderen Straßenseite gemacht hatte, wurde er von einem Fiesta angefahren, an dessen Steuer eine 63-jährige Frau saß – laut Polizei hatte die Frau den Rentner zu spät gesehen. Der Mann wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

BNN/ots