Symbolbild. | Foto: Pixabay

Unfall mit Sachschaden

Autos fahren in Waghäusel gegeneinander

Anzeige

Waghäusel (ots/red) Beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen – und schon kracht es: Das ist am Dienstagabend einem 56-jährigen Mercedes-Fahrer in Waghäusel passiert. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 19 Uhr auf der L 560 unterwegs. Dann wollte er in die Mannheimer Straße einbiegen.

Dabei übersah er einen entgegenkommenden Renault. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Autos entstand laut Polizei allerdings ein Sachschaden von geschätzt 10.000 Euro. Beide Wagen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3939330