Wer hat auf Sari geschossen? | Foto: Privat

Familie setzt Belohnung aus

Wer hat auf Katze Sari in Zeutern geschossen?

Anzeige

Unter der Überschrift „Tierquäler gesucht“ hat sich eine Familie aus Zeutern am Sonntag an die BNN gewandt. „Jemand schießt mit einem Luftgewehr auf Katzen“, heißt es in der Email von 9.33 Uhr.

Zwei Projektile seien bei einem Röntgenscan im Katzenkörper entdeckt worden. „Sari ist wie ein Familienmitglied“, heißt es in der Mail. „Wir verstehen nicht, wie so etwas jemand tun kann“, schreibt die Familie. Wann genau auf Sari geschossen wurde, könnten die Ärzte nicht feststellen. Aber die Folgen für ihr Familienmitglied nötigten die Familie, in die Tierklinik zu fahren und die Fellnase in der Obhut der Tierärzte zu lassen.

Foto: Privat

Am Montag soll die Familie erfahren, wie es Sari geht. Dann möchte man auch zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Bis dahin heißt es Daumen drücken für Sari.