Symbolbild. | Foto: BNN

22.000 Euro Sachschaden

Autounfall in Bühl mit zwei Verletzten

Bei einem Unfall in Bühl sind am Dienstagmittag eine Frau und ein Mann leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Unfallverursacher, ein 31-jähriger Audi-Fahrer, kurz vor 14 Uhr auf der Straße Liechtersmatten in Richtung Rheinstraße unterwegs. Er missachtete die Vorfahrt einer 57-jährigen Opel-Fahrerin.

22.000 Euro Sachschaden

Die beiden Autos stießen zusammen, beide wurden leicht verletzt und mussten in einer örtlichen Klinik ambulant behandelt werden. Die Polizei Bühl schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 22.000 Euro. Beide Fahrzeuge seien abgeschleppt worden, meldet die Polizei.

 

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3962605