Am Dienstag wurde die Vollsperrung der B500 aufgehoben. Das Foto zeigt einen Teilabschnitt zwischen Hundseck und Unterstmatt.
Am Dienstag wurde die Vollsperrung der B500 aufgehoben. Das Foto zeigt einen Teilabschnitt zwischen Hundseck und Unterstmatt. | Foto: Margull

Alle Straßen wieder befahrbar

Straßensperrungen aufgehoben: Schwarzwaldhochstraße ist wieder frei

Anzeige

 

Die Schwarzwaldhochstraße (B 500) ist wieder frei. Auch die letzte Straßensperrung auf der Landstraße 86 Brandmatt bis zur B500 konnte am Donnerstag aufgehoben werden. Dies erklärte eine Mitarbeiterin der Pressestelle des Landratsamtes.

„Die Kollegen der Straßenmeisterei sind seit Tagen praktisch rund um die Uhr im Einsatz“, hatte am Anfang der Woche bereits Pressesprecherin Gisela Merklinger berichtet. „Diese vorbildliche Leistung findet nicht nur bei Landrat Jürgen Bäuerle, sondern bei allen Mitarbeitern des Landratsamtes allerhöchste Anerkennung.“

Positive Bilanz

Gerhard Gander, Leiter der Straßenmeisterei Bühl, zog eine positive Bilanz. Sein Team musste nicht nur die Schneemassen von der Schwarzwaldhochstraße und den Zufahrtsstraßen ins Höhengebiet räumen, sondern auch die unter der Last der weißen Pracht auf die Fahrbahn gestürzten Bäume wegräumen. „Bisher haben sich keine größeren Schäden an den Straßen gezeigt“, sagte Gander. An einer Stelle wurde die Schwarzwaldhochstraße auf einer Länge von zehn Metern unterspült. „Das ist aber eine eher alltägliche Sache“, meinte Gander.