Nach einem Unfall auf der A8 bei Heimsheim im Enzkreis in Richtung Karlsruhe am frühen Dienstagmorgen hat sich der Verkehr dort auf rund fünf Kilometern Länge gestaut. | Foto: Hora

In Richtung Karlsruhe

Stau nach Unfall auf A8 im Enzkreis

Anzeige

Nach einem Unfall auf der A8 bei Heimsheim im Enzkreis in Richtung Karlsruhe am frühen Dienstagmorgen hat sich der Verkehr dort auf rund fünf Kilometern Länge gestaut. Die Trümmer des Auffahrunfalls waren über 100 Meter und alle Fahrspuren hinweg verteilt, meldet die Polizei.

Der Unfall ereignete sich laut Informationen der Polizei gegen 5.40 Uhr am Dienstamorgen. Ein Kleintransporter fuhr auf der rechten Fahrspur seitlich versetzt auf einen Lastwagen auf. Der Kleintransporter, ein Sprinter, kam schließlich auf der linken Fahrspur zum Stehen. Er musste abgeschleppt werden. Die Autobahnmeisterei musste eine lange Ölspur beseitigen. Der Fahrer des Sprinters wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Erst nach zwei Stunden, gegen 7.40 Uhr, waren die Räumarbeiten wieder abgeschlossen und die Straße wieder frei, heißt es von der Polizei.

(ots/bnn)