1928 wanderte Liesel Schaaf nach Amerika aus. An diesem Mittwoch feiert sie ihren 113. Geburtstag.
1928 wanderte Liesel Schaaf nach Amerika aus. An diesem Mittwoch feiert sie ihren 113. Geburtstag. | Foto: os

113. Geburtstag

Acht Ur-Enkel halten sie auf Trab: Die älteste Baden-Württembergerin kommt aus dem Enzkreis

Anzeige

Dietlingerin Lisl Schaaf ist die drittälteste Deutsche und die älteste Baden-Württembergerin. Auf der Tabelle der ältesten noch lebenden Personen der Weltgeschichte nimmt sie damit einen der vorderen Plätze ein. Mit 22 Jahren ist die heute 113-Jährige 1928 als Luise Bürkle nach Amerika ausgewandert.

Von unserem Mitarbeiter Theodor Ossmann

In ihrer Wahlheimat hat sie 1931 den aus Cannstadt stammenden Erwin Schaaf geheiratet. 61 Jahre lang führten sie ihr gemeinsames Leben und verbrachten so auch ihren Lebensabend im eigenen Haus in Chicago, bis ihr Ehemann 1992 starb. Seither hat Lisl Schaaf, später von den Kindern und Enkeln gut umsorgt, ihren Haushalt weitestgehend alleine geführt.

Nach einem Sturz wurde vieles anders

Ein Sturz im Februar dieses Jahres brachte allerdings eine gravierende Veränderung in ihr Leben. „Auch wenn sie sich von den Folgen des Sturzes in bewundernswerter Weise erholt hat, so benötigt sie jetzt jedoch eine Betreuung durch eine Person rund um die Uhr“, weiß Hartmut Herb aus Weiler.

Mehr zum Thema: Wohl ältester Deutscher feiert 114. Geburtstag

Er besucht seit 20 Jahren seine Tante zweiten Grades regelmäßig im Juni zum Chicago Blues-Festival. „Zur neuen Situation im eigenen Heim meint sie pragmatisch: „Es ist für mich schon eine Umstellung, wieder mit einem Menschen zusammenzuleben, nachdem ich so lange Zeit alleine war.“

Geistig ist die Dame noch top-fit

Aber auch mit dieser Situation wird die ansonsten vitale Jubilarin fertig werden, denn im Geist ist sie noch top-fit, spricht ungebrochen Deutsch, natürlich im Dietlinger Dialekt, und telefoniert nach wie vor regelmäßig mit der Verwandtschaft in der alten Heimat, insbesondere der Nichte Trude Kuczera in Dietlingen und Cousine Gerda Gebhard in Ellmendingen. So hat sie es sich als Familienmensch auch nicht nehmen lassen, im Juli dieses Jahres bei der Hochzeit ihrer jüngsten Urenkelin dabei zu sein.

Ihren Geburtstag wird Lisl Schaaf am heutigen Mittwoch im Kreise ihrer Familie feiern, zu der zwei Kinder, vier Enkelkinder, neun Urenkel und zwischenzeitlich sogar acht Ur-Urenkel gehören. Ob auch Chicagos Bürgermeisterin Lori Lightfoot oder das Fernsehen, wie zu ihrem 113. Geburtstag, vorbeischauen werden, ist fraglich. Jedenfalls gratuliert auch Kelterns Bürgermeister Steffen Bochinger zu dem „unglaublichen“ Geburtstagsjubiläum und hat eine Grußbotschaft über den großen Teich geschickt.