Eine nicht beachtete Vorfahrt hatte im Enzkreis einen schweren Unfall zur Folge, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
Eine nicht beachtete Vorfahrt hatte im Enzkreis einen schweren Unfall zur Folge, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. | Foto: IM

Enzkreis: B10 bei Wilferdingen

Autofahrerin nach Zusammenstoß schwer verletzt

Anzeige

Eine nicht beachtete Vorfahrt hatte im Enzkreis einen schweren Unfall zur Folge, bei dem eine 46-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Laut Polizei Karlsruhe kam es um 13:20 Uhr auf der B10 zwischen Remchingen-Wilferdingen (Sperlingshof) und Ersinger Kreuz zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Ein 58-jähriger Autofahrer kam aus einem Feldweg und wollte nach links abbiegen. Er kollidierte mit dem Auto der Frau, die auf der B10 von Remchingen-Wilferdingen kommend Richtung Sperlingshof fuhr. Laut Augenzeugen saß in einem der Fahrzeuge ein Hund, um ihn kümmern sich Angehörige. Zwischenzeitlich musste die Strecke gesperrt werden.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro.

 

BITTE NICHT VERWENDEN!!! und alternativ diesen Code in den Artikel einbetten:   Hilfe zum BNN-Newsletter Datenschutzerklärung

Der Beitrag wird aktualisiert.

BNN