Unbekannte Verbrecher haben in der Nacht zum Montag einen Bankautomaten in Neulingen-Bauschlott im Enzkreis gesprengt. | Foto: Hora

In Neulingen-Bauschlott

Bankautomat im Enzkreis gesprengt

Anzeige
Unbekannte Verbrecher haben in der Nacht zum Montag einen Bankautomaten in Neulingen-Bauschlott im Enzkreis gesprengt. Die Täter setzten Gas ein und lösten eine laute Explosion aus, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.

Anwohner wurden gegen 4.15 Uhr von einem lauten Knall aus dem Schlaf gerissen, meldet die Polizei. Der Geldautomat befand sich in der Bauschlotter Schlossstraße im Verwaltungszentrum der Gemeinde. Laut Polizei wurde durch die Wucht der Detonation der gesamte Eingangsbereich des Rathauses in Mitleidenschaft gezogen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter entkommen. Wie viel Beute die Täter machen konnten, ist derzeit unklar.

Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721 666-5555.