Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts im Labor
Eine inaktivierte Probe eines Covid-19-Verdachtsfalles in einer Vorrichtung. | Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Coronavirus

Erster Covid-19-Fall im Enzkreis bestätigt

Anzeige

Das Coronavirus hat nun auch den Enzkreis erreicht. Wie das Sozialministerium des Landes am Samstag mitteilte, ist der Fall im Enzkreis laut Landesgesundheitsamt einer von 54 neuen bestätigten Covid-19-Fällen in Baden-Württemberg.

Betroffen sind außer dem Enzkreis die Landkreise Main-Tauber (21 Fälle, alle Rückkehrer einer Reisegruppe aus Südtirol), Heilbronn (6 Fälle), Esslingen (2 Fälle), Emmendingen (2 Fälle), Heidenheim (2 Fäll), Breisgau-Hochschwarzwald (1 Fall), Göppingen (1 Fall), Konstanz (1 Fall) und Biberach (1 Fall) sowie der Ortenauskreis (4 Fälle), der Rhein-Neckar-Kreis (3 Fälle), der Schwarzwald-Baar-Kreis (1 Fall), und die Städte Stuttgart (4 Fälle), Heidelberg (3 Fälle) und Mannheim (1 Fall).

Die Zahl der Infizierten im Land steigt damit auf 170.