Drei oder vier unbekannte Männer haben am Dienstagmorgen einen Molotowcocktail auf die B36 in Karlsruhe geworfen. (Symbolbild)
Ein bislang noch unbekannter Täter hat in der Nacht zum Mittwoch einen Molotowcocktail auf ein Haus in Kämpfelnbach-Bilfingen geworfen. (Symbolfoto) | Foto: Panagiotou/dpa

Enzkreis

Unbekannter Täter wirft Molotowcocktail auf Haus in Kämpfelbach

Anzeige

Ein bislang noch unbekannter Täter hat in der Nacht zum Mittwoch einen Molotowcocktail auf ein Haus in Kämpfelbach-Bilfingen im Enzkreis geworfen.

Laut einer Mitteilung der Polizei Pforzheim warf der Unbekannte die mit einer noch unbestimmten brennenden Flüssigkeit gefüllte Getränkeflasche gegen 0.30 Uhr gegen die Front des in der Hauptstraße stehenden Hauses.

Die Flasche prallte an einem Fenster ab und landete im Garten vor dem Gebäude. Die Flammen erloschen von selbst. Es wurden keine Personen verletzt.

Keine konkreten Hinweise auf fremdenfeindlichen Hintergrund

Nach Angaben eines Polizeisprechers gibt es noch keine konkreten Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund. In dem Haus wohnen Menschen mit Migrationshintergrund.

Die Kriminalpolizei Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen und in der Nachbarschaft bereits Befragungen durchgeführt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07231/186-4444 zu melden.

An der Fassade entstand durch Hitze und Ruß ein Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

BNN/jus