Foto: Rubner

Kunstturn-Finale

KTV Straubenhardt verpasst Titelverteidigung

Anzeige

Die Kunstturner der KTV Straubenhardt haben im Finale um die deutsche Meisterschaft in Ludwigsburg die Titelverteidigung knapp verpasst. Im Duell mit der KTV Obere Lahn unterlagen die Turner aus dem Enzkreis knapp mit 34:36.

Die Entscheidung fiel erst im letzten Gerät, dem Reck. Die Straubenhardter KTV war am Boden (7:1) überraschend deutlich in Führung gegangen, konnte diese dann am Pauschenpferd (9:8) minimal ausbauen. Die Ringe, eigentlich eine Spezialdisziplin der Straubenhardter, gerieten dann zum Desaster (3:10), sodass man mit 19:19 in die Pause ging.

Am Sprung konnte die KTV Obere Lahn dann zunächst in Führung gehen (6:3), dies konterte der deutsche Meister aber postwendend am Barren (9:6). Selbst nach drei von vier Turnern am Reck stand es noch remis. So entschied dann das Duell zwischen Ivan Rittschik (Straubenhardt) und Andrey Likhovistkiy (Obere Lahn) die deutsche Meisterschaft, bei dem der Obere Lahner die Oberhand behielt.