Der FC Nöttingen trifft auf den Spitzenreiter der Regionalliga Südwest, den SV Waldhof.

Halbfinale im bfv-Pokal

Live-Ticker: Waldhof Mannheim bezwingt FC Nöttingen im Pokal-Krimi 1:0

Anzeige

Seit dem Jahr 2003 wartet der SV Waldhof Mannheim auf eine Teilnahme am DFB-Pokal. Wenn es nach den Wünschen des FC Nöttingen ginge, würden die Mannheimer noch ein weiteres Jahr aussetzen. Im Panoramastadion will der Achte der Oberliga Baden-Württemberg dem Spitzenreiter der Regionalliga Südwest am Mittwoch im Halbfinale des bfv-Pokals ein Bein stellen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Das Geschehen auf dem Platz verfolgen Sie live in unserem Ticker.

Im direkten Vergleich liegen die Mannheimer leicht in Führung und gingen aus 14 Partien sechs Mal als Sieger vom Platz. Vier Mal triumphierten die Nöttinger – so auch vor knapp zwei Jahren: Am 7. Mai 2017, damals noch in der Regionalliga, schnappte sich der FCN beim 3:2-Sieg die drei Punkte. Übrigens: Nöttingen zog bereits vier Mal in die erste DFB-Pokalrunde ein und gewann den Landeswettbewerb drei Mal (Mannheim hat zwei bfv-Pokalsiege auf dem Konto).

FCN-Trainer Michael Wittwer schiebt den Kurpfälzern gerne die Favoritenrolle zu: „Mannheim ist eine hochwertig besetzte Mannschaft, die stehen nicht umsonst vorne. Wir brauchen einen guten Tag und müssen versuchen, auf unserem kleinen Platz die Räume eng zu halten.“

Das Finale des bfv-Pokals findet am 25. Mai 19 im Rahmen des landesweiten „Finaltags der Amateure“statt. Der mögliche Gegner wird in der Partie VfB Gartenstadt gegen den Karlsruher SC (live bei uns im Ticker). Der Sieger qualifiziert sich für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals in der kommenden Saison.