Symbolbild | Foto: dpa

Kontrolle im Enzkreis

Polizei erwischt mehr als zwanzig Temposünder

Anzeige
Die Polizei hat am Sonntag auf der Kreisstraße 4556 bei Neuhausen im Enzkreis bei einer Verkehrskontrolle zahlreiche Temposünder erwischt. Wie die Behörde in einer Meldung mitteilt, wurden zwischen 14 und 17.45 Uhr zwanzig Motorradfahrer und sechs Autofahrer mit zu hoher Geschwindigkeit gemessen.

Sechs Temposünder hätten mehr als 40 Kilometer pro Stunde zu viel auf dem Tacho gehabt, heißt es. Sie müssten nun mit einem Fahrverbot rechnen. Ein Motorradfahrer wurde mit 135 Stundenkilometern erwischt – mehr als doppelt so schnell als die an der Stelle erlaubten 60 Kilometer pro Stunde. Drei Motorradfahrer bekamen außerdem Ärger, weil sie ihren Auspuff getunt hatten. Auch auf sie komme nun ein Bußgeldverfahren zu, meldet die Polizei

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4021626