Eine 13-jährige Schülerin aus Niefern, die am Montagmittag als vermisst gemeldet war, ist zwischenzeitlich wieder wohlbehalten zuhause aufgetaucht (Symbolbild). | Foto: Hora

Seit Montagabend wieder zuhaus

Niefern-Öschelbronn: Vermisste 13-Jährige wieder aufgetaucht

Anzeige

Eine 13-jährige Schülerin aus Niefern, die am Montagmittag als vermisst gemeldet war, ist zwischenzeitlich wieder wohlbehalten zuhause aufgetaucht.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, war das Mädchen am Montag nach Schulschluss um 13 Uhr nicht nach Hause gekommen, woraufhin die Eltern die Polizei verständigten. Nachdem eine Suche im Familien- und engeren Freundeskreis vergebnislos verlief, meldete der Vater gegen 23.30 am Montagabend die Rückkehr seines Kindes. Aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Familie möchte die Polizei die Hintergründe des Verschwindens nicht kommentieren. Das Mädchen sei aber körperlich unversehrt.