Der Motorradfahrer starb im Krankenhaus. | Foto: Hora

Am Sonntag

Motorradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall bei Tiefenbronn

Anzeige

Am Sonntag fuhr gegen 12.45 Uhr ein 62-jähriger Motorradfahrer von Pforzheim kommend auf der L572. Eine 78-jährige Pkw-Führerin fuhr indessen auf der L573 von Steinegg kommend und missachtete an der Abzweigung zur L572 dessen Vorfahrt.

Der Motorradfahrer bremste noch, kam aber zu Fall und kollidierte mit dem Pkw. Er wurde zunächst ins Krankenhaus gebracht, wo er jedoch kurze Zeit später an seinen schweren Verletzungen verstarb.

Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro. An der zwischen 13 und 15 Uhr gesperrten Unfallstelle waren ein Notarzt, zwei Rettungswagen, ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Tiefenbronn mit neun Mann und zwei Streifenwagen im Einsatz.

pol/ots