Ein 62-jähriger Opel-Fahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Tiefenbronn im Enzkreis schwer verletzt worden. | Foto: Marcel Kusch / dpa

Fahrer schwer verletzt

Unfall im Enzkreis: Auto überschlägt sich

Anzeige

Ein 62-jähriger Opel-Fahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Tiefenbronn im Enzkreis schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen, das Auto überschlug sich.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr: Der 62-jährige Mann war in seinem Opel auf der L572 in Richtung Mühlhausen unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf de Grünstreifen geriet und die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach in der Büschung liegen. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde bis 16.50 Uhr gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3.000 Euro.