Mit einem Hubschrauber hat die Polizei nach dem Täter gesucht. | Foto: BNN (Symbolbild)

Geld und Zigaretten erbeutet

Zigarettenautomat in Ötisheim gesprengt: Polizei sucht mit Hubschrauber

Anzeige

Am frühen Freitagmorgen hat die Polizei in Ötisheim im Enzkreis mit einem Hubschrauber nach mehreren Verbrechern gesucht. Gegen 4.15 Uhr hatten die dort einen Zigarettenautomaten gesprengt und dabei Geld und Zigaretten erbeutet. 

Der gesprengte Zigarettenautomat in der Ötisheimer Sudentenstraße enthielt laut Polizei Bargeld und Zigaretten von derzeit noch unbekanntem Wert. Die noch unbekannten Täter waren gegen 4.15 Uhr aktiv, der Automat wurde komplett zerstört.

Die Explosion war dabei so heftig, dass einzelne Teile auf einer Fläche von rund 20 Metern auf der Straße verstreut wurden. Ein Zeuge konnte zwei oder drei Männer beobachten, die nach der Explosion in Richtung Schönenberg davonliefen. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde – vergeblich: Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Hinweise an das Polizeirevier Mühlacker, Telefonnummer 07041/96930.

(ots/bnn)