Die Autos stießen frontal zusammen.
Die Autos stießen frontal zusammen. | Foto: Reichelt

Frontalzusammenstoß

Zwei Personen nach Unfall auf L565 bei Marxzell schwer verletzt

Anzeige

Auf der L565 haben sich am Mittwochmittag zwei Personen bei einem Frontalzusammenstoß verletzt. Ihre Fahrzeuge kollidierten auf einem Streckenabschnitt zwischen Marxzell und Langenalb miteinander. Die Polizei sperrte die Strecke bis in den Nachmittag.

 

Nach Angaben der Polizei war am Mittwoch gegen 12 Uhr ein 69-jähriger Mann mit seinem Auto von Ettlingen kommend in Richtung Albtal unterwegs. Aus ungeklärten Gründen geriet er in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Wagen einer 50-Jährigen zusammen.

Beide Personen kamen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Da an der Unfallstelle Betriebsstoffe ausgelaufen waren, erfolgte eine Nassreinigung der Fahrbahn. Den entstandenen Sachsschaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro.

 

 

Hilfe zum BNN-Newsletter

Datenschutzerklärung

Dieser Artikel wird aktualisiert.

BNN