Den Webvideopreis gab es für Oma Helga und Enkel Janik. Moderatorin Barbara Schöneberger gratulierte in Düsseldorf. | Foto: Mielek

Webvideopreis in Düsseldorf

Sieg für Ettlinger Marmeladenoma

Anzeige

Den Webvideopreis in der Kategorie „Livestream“   erhielt  Oma Helga aus Ettlingen  zusammen mit ihrem Enkel Janik in Düsseldorf. Die beiden bilden das Duo des Videokanals  „MarmeladenOma“. Bei YouTube werden  die beiden  schwer geklickt.

Von Johannes Köhler

Übermüdet, aber überglücklich stellten sich die  85-jährige Ettlinger Oma Helga und ihr Enkel Janik am Freitagmorgen den Fragen der BNN. Hinter ihnen lag ein wohl unvergesslicher Abend „Das ist wie ein Traum“, erklärte die   Geschichtenerzählerin,  während ihr 15-jähriger Enkel ergänzt: „Ich kann es noch gar nicht glauben“.

Gemeinsame Märchenstunde am Samstag

Gemeinsam gestalten Oma und Enkel eine samstägliche Märchenstunde unter dem Namen Marmeladenoma, die sie im Internet am Wochenende immer um 20 Uhr live übertragen .  Hierfür wurden die beiden am Donnerstagabend in Düsseldorf mit Webvideopreis in der Kategorie „Livestream“ ausgezeichnet. „Janik war felsenfest davon überzeugt, dass wir den Preis gewinnen“, berichtet Oma Helga alias „Die Marmeladenoma“ nach der Preisverleihung.

Beim Publikumsvoting  weit vorne

„Beim Publikumsvoting waren wir ja weit vorne“, erklärt Janik. Doch bei all den guten Vorzeichen wurde es dann für die Publikumslieblinge nochmal richtig spannend: „Wir waren natürlich aufgeregt“ erzählt der 15-Jährige. Auch die Jury unterstützte die Entscheidung des Publikums und so rief Fernsehmoderatorin Barbara Schöneberger die beiden unter stehenden Ovationen von fast 4 000 Zuschauern auf die Bühne.

Moderatorin Barbara Schöneberger gratuliert

Für die Moderatorin war es wohl auch ungewöhnlich,einen Internetstar im Seniorenalter und dessen Enkel zu küren, umso mehr freute sich die Moderatorin und gratulierte Janik und dessen Oma herzlich, die ein Tränchen verdrückte musste. Die sichtlich begeisterte Barbara Schöneberger vergaß bei all der Euphorie fast den Preis zu überreichen.

Gewinner sitzen  2018 in der Jury

Mit dem Erhalt des Preises ist das Kapitel Webvideo für die beiden Ettlinger Gewinner jedoch noch nicht ausgeträumt: Als  Sieger sitzen sie nächstes Jahr mit in der Jury und küren vielleicht  ein anders Gespann zum Gewinner.