Symbolbild. | Foto: Britta Pedersen/Archiv/dpa

Hubschrauber im Einsatz

18-jährige Radfahrerin bei Unfall in Durmersheim schwer verletzt

Anzeige

Schwere Verletzungen hat sich eine 18-jährige Radfahrerin am Donnerstagvormittag bei einem Unfall in der Poststraße in Durmersheim zugezogen. Laut Informationen der Polizei hatte die Jugendliche ein von rechts heranfahrendes Auto übersehen. Die 18-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die 31-jährige Autofahrerin und ihr Kleinkind, das mit im Auto saßen, blieben bei dem Unfall unverletzt. Laut Polizei ereignete sich das Unglück gegen 11 Uhr. Die 18-jährige Radfahrerin übersah auf ihrem Weg in Richtung Bahnhof den von rechts aus der Werderstraße herausfahrenden Opel und wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2.000 Euro.

ots/BNN